Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Skip to main content

Online: Stellenwert des MRD Monitorings in der AML Therapie - Oktober 2022

  • Diese Veranstaltung ist zertifiziert.
  • CME-Fortbildungspunkte: 1
  • Evaluationsergebnis: 1,0

Termin

  • Datum: 05. Oktober 2022
  • Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden

Ort

  • Online

Referenten

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Heuser
Hämatologie, Hämostaseologie,
Onkologie und Stammzelltransplantation
Medizinische Hochschule Hannover

PD Dr. med. Thomas Schroeder
Klinik für Hämatologie und Stammzelltransplantation
Westdeutsches Tumorzentrum Essen
Universitätsklinikum Essen (AöR)

Lernziele und Lerninhalte

Die MRD hat prognostische Bedeutung und gibt dem Arzt/der Ärztin wichtige Hinweise hinsichtlich des Ansprechens auf eine aktuelle Therapie. Im Verlauf und im Anschluss an eine AML Therapie können mithilfe eines MRD Monitorings Rezidive frühzeitig detektiert werden. In diesem Zusammenhang kann die MRD anstehende Therapieentscheidungen wesentlich unterstützen. Zum Einsatz kommen unterschiedliche Analysetechniken aus dem Bereich der Molekulargenetik und Immunphänotypisierung.

Nach einer Einführung zur MRD Diagnostik werden wir anhand von Fallbeispielen die Rolle von MRD Befunden bei konkreten Therapieentscheidungen diskutieren.

Veranstaltungsdetails

Die Fortbildung ist nur für approbierte Ärzte/-innen vorgesehen.

Die Agenda können Sie der Einladung unten entnehmen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 05.10.2022 12:00 Uhr an,
damit wir Sie noch rechtzeitig zu der Veranstaltung anmelden können.

Anmeldeunterlagen zum Download

×

Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung über Ihr DocCheck Konto haben, deaktivieren Sie „Cross-Sitetracking verhindern“ unter Einstellungen / Safari / Datenschutz & Sicherheit.

×

Ihre derzeitige Browsereinstellung erlaubt keine Anmeldung über Ihr DocCheck Konto. Bitte wählen Sie den „Desktop-Version“ Modus unter dem Dreipunkt-Menu Ihres Browsers.

×

Safari-Nutzer: Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung über Ihr DocCheck Konto haben, deaktivieren Sie „Cross-Sitetracking verhindern“ unter Einstellungen / Safari / Datenschutz & Sicherheit.