Online: 8. Intensivkurs Stroke-Unit-Starter - November 2021

  • Diese Veranstaltung ist zertifiziert.
  • CME-Fortbildungspunkte: 15

Termin

  • Datum: 19. – 20. November 2021
  • Uhrzeit: 13:00 - 16:20 Uhr
  • Verfügbare Plätze online: 21

Termin in Kalender importieren

Ort

  • Online

Referenten

Prof. Dr. med. Jan Sobesky
Chefarzt der Klinik für Neurologie mit Stroke Unit und Frührehabilitation Johanna-Etienne-Krankenhaus Neuss &
Centrum für Schlaganfallforschung Berlin (CSB)
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. med. Heinrich Audebert
Ärztlicher Leiter Klinik für Neurologie am Campus Benjamin Franklin &
Centrum für Schlaganfall forschung (CSB)
Charité – Universitätsmedizin, Berlin

Dr. med. Justus Kleine
Oberarzt, Campusleitung CBF, Facharzt für Radiologie und
Facharzt für Neurologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin

PD Dr. med. Christian Dohle, M. Phil.
Leitender Arzt, P.A.N. Zentrum für Post-Akute Neurorehabilitation der
Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin & Centrum für Schlaganfallforschung Berlin, 
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. med. Wilhelm Haverkamp
Kardiologie im Spreebogen, Berlin
Abteilung f. Kardiologie u. Metabolismus
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Dr. Torsten Breden
Kommunikationscoaching Berlin
fibonacci & friends GmbH

Prof. Dr. med. Andreas H. Jacobs
Chefarzt der Klinik für Geriatrie mit Neurologie, Johanniterkrankenhaus, Bonn &
W3-Professor am European Institute for Molecular Imaging (EIMI)
Westfälische Wilhelms Universität (WWU) Münster

PD Dr. med. Eric Jüttler, MSc
Chefarzt der Klinik für Neurologie
Ostalb-Klinikum Aalen

Prof. Dr. med. Darius Günther Nabavi
Chefarzt der Klinik für Neurologie und Stroke Unit
Vivantes Klinikum Neukölln

Prof. Dr. med. Christian Nolte
Ärztlicher Leiter Trial Team
Centrum für Schlaganfallforschung Berlin (CSB) & Oberarzt Klinik für Neurologie am Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin, Berlin

Frau Prof. Dr. med. Waltraut Pfeilschifter
Chefärztin der Klinik für Neurologie und Klinische
Neurophysiologie Klinikum Lüneburg

Lernziele und Lerninhalte

Dieser Intensivkurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die sich auf die kommende Tätigkeit auf einer Stroke Unit kompakt vorbereiten und/oder ihr Wissen erweitern wollen. Wir möchten einen praxisorientierten Leitfaden für die Schlaganfallmedizin anbieten.

Neben allgemeinen Aspekten (z.B. Grundlagen, Bildgebung, Akuttherapie und Prophylaxe) vermittelt dieser Kurs auch Kenntnisse der kardiologischen Entscheidungen für Neurolog*innen, der Polypharmazie und der Neurogeriatrie. Ebenso werden alltagsnah organisatorische Aspekt einer Stroke Unit und der Übergang zur Rehabilitation dargestellt.

Das mittlerweile im 8. Jahr sehr bewährte Ausbildungskonzept wurde um spannende Lehrinhalte erweitert: in einem „hands-on“ Modul werden wir mittels Simulationstraining die Akutversorgung realitätsnah üben. Zusätzlich werden wir Fertigkeiten der Kommunikation in Krisensituationen per Workshop erarbeiten. Alle Vorträge sind durch Fallbeispiele und TED-Abstimmungen unterstützt.

Grundlagen
Epidemiologie, Ätiologie, klinische Syndrome, Prähospitalphase, Biomarker.

Neuroradiologie für Neurolog*innen
CT, MRT, DSA, mechanische Rekanalisation, Coiling.

Akuttherapie 1: Ischämischer Schlaganfall
Akute Diagnostik und Bildgebungskonzepte, Akuttherapie des Hirninfarkts (u. a. Thrombolyse, mechanische Rekanalisation, Bridging), Hemikraniektomie.

Akuttherapie 2: Intrakranielle Blutungen
Akute Diagnostik und Therapie intrazerebraler Blutungen, Subarachnoidalblutung, AVM, Cavernom, Sinusthrombose.

Sekundärprophylaxe
OAK bei VHF, Thrombozytenfunktionshemmer, Blutdrucktherapie, Statintherapie, extra- und intrakranielle Stenosen, Verschluss von PFO und Vorhofohr aus neurologischer Sicht.

Stroke Team Training
Teamzentriertes Simulationstraining für die Akutversorgung des Schlaganfalls mit Prozessanalyse und individueller Auswertung.

Stroke-Unit Management
Stationsmanagement, Qualitätsindikatoren, multimodales Monitoring, Visitenstruktur, Therapie der Schlaganfallkomplikationen, Therapiebegrenzung.

Einander verstehen – resonante Kommunikation von Ärzt*innen
Kommunikation und Resonanz in der Arzt-Arzt/Ärztin-Ärztin sowie der Arzt/Ärztin-Patient-Interaktion

Geriatrie für Neurolog*innen
Grundlagen der Neurogeriatrie, kritische Analyse der Polypharmazie, Besonderheiten internistischer und neurologischer Therapien beim älteren PatientInnen.

Kardiologie für Neurolog*innen
EKG-Monitoring, relevante Rhythmusstörungen, kardiale Diagnostik und Therapie bei Schlaganfall. Verschluss von PFO und Vorhofohr aus kardiologischer Sicht.

Nach dem Schlaganfall
Entlassungsmanagement, Schnittstellenproblematik, Strukturen der stationären Rehabilitation und der ambulanten Nachsorge.

Lernerfolgskontrolle am Ende der Veranstaltung.

Veranstaltungsdetails

Die Agenda können Sie der Einladung unten entnehmen.

Anmelden und teilnehmen

Online Anmeldung

Anmeldeunterlage zum Download

×

Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung über Ihr DocCheck Konto haben, deaktivieren Sie „Cross-Sitetracking verhindern“ unter Einstellungen / Safari / Datenschutz & Sicherheit.

×

Ihre derzeitige Browsereinstellung erlaubt keine Anmeldung über Ihr DocCheck Konto. Bitte wählen Sie den „Desktop-Version“ Modus unter dem Dreipunkt-Menu Ihres Browsers.

×

Safari-Nutzer: Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung über Ihr DocCheck Konto haben, deaktivieren Sie „Cross-Sitetracking verhindern“ unter Einstellungen / Safari / Datenschutz & Sicherheit.