Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Skip to main content

Online: Stellenwert der MRD-Diagnostik beim Multiplen Myelom - September 2022

  • Die Zertifizierung wurde bei der zuständigen Ärztekammer beantragt.

Termin

  • Datum: 21. September 2022
  • Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden
  • Verfügbare Plätze online: 70

Ort

  • Online

Referenten

Prof. Dr. med. Monika Brüggemann
Klinik für Innere Medizin II mit den Schwerpunkten Hämatologie und Onkologie
Sektionsleitung Hämatologische Spezialdiagnostik
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein


PD Dr. med. Leo Rasche
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Universitätsklinikum Würzburg

Lernziele und Lerninhalte

Neue Entwicklungen sowohl in der Therapie als auch in der Diagnostik des Multiplen Myeloms stellen einen großen Fortschritt, gleichzeitig aber auch eine Herausforderung für behandelnde Ärzt:Innen dar. Die MRD-Diagnostik ist eine Untersuchungsmethode, die bei verschiedenen hämatologischen Neoplasien eine hochsensitive Detektion von Resttumorzellen unter und nach Therapie erlaubt. Bei der CML oder ALL stellt sie bereits einen diagnostischen Standard dar und ist Grundlage MRD-gesteuerter Therapien. Bei anderen Neoplasien, wie z. B. dem Multiplem Myelom ist dies noch nicht der Fall.

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen einen Überblick über die Methodik der MRD-Quantifizierung und deren aktuellen Stellenwert beim Multiplen Myelom zu geben, auf die aktuelle Datenlage und deren Validität einzugehen, und mögliche zukünftige Entwicklungen zu beleuchten.

Die Teilnehmer des Online-Seminars sind herzlich eingeladen, mit uns zu diskutieren und Fragen zu stellen – gerne auch zu aktuellen Fällen, mit denen Sie sich gerade beschäftigen. Freuen Sie sich mit uns auf eine spannende und interaktive Fortbildungsveranstaltung.

Veranstaltungsdetails

Die Fortbildung ist nur für approbierte Ärzte/-innen vorgesehen.

 

×

Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung über Ihr DocCheck Konto haben, deaktivieren Sie „Cross-Sitetracking verhindern“ unter Einstellungen / Safari / Datenschutz & Sicherheit.

×

Ihre derzeitige Browsereinstellung erlaubt keine Anmeldung über Ihr DocCheck Konto. Bitte wählen Sie den „Desktop-Version“ Modus unter dem Dreipunkt-Menu Ihres Browsers.

×

Safari-Nutzer: Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung über Ihr DocCheck Konto haben, deaktivieren Sie „Cross-Sitetracking verhindern“ unter Einstellungen / Safari / Datenschutz & Sicherheit.